Sutmöller - Ingenieurbüro für Kranprüfungen

Preise

1a. Teilkraftbetriebene Krane <= 1t 155,00 €
1b. Schwenkkrane und Solo-Hebezeuge; Nachprüfung nach wesentlicher Änderung

287,00 €

2. Hängebahnsysteme/Einschienenbahnen

402,00 €

3. Brückenkrane bis 10t

402,00 €

Brückenkrane über 10t

526,00 €

4.

Reisekosten bei einen Dispositionszeitraum von 3 - 4 Wochen pauschal (inkl. Reisezeiten)
(Bei vorgegebenen Fixterminen erfolgt die Abrechnung der Fahrtkosten und Reisestunden nach Zeit und Aufwand)

184,00 €

Reisezeiten/Std.:

118,00 €

Fahrtkosten/Kilometer:

0,98 €

4.1

Übernachtungen werden nach Beleg abgerechnet, sonst je Übernachtung

81,00 €

4.2

Zuschläge
Arbeiten außerhalb der normalen Arbeitszeit werden mit Zuschlägen beaufschlagt.
Basis 8,0 Arbeitsstunden/Tag zwischen 7:00 und 16:00 Uhr

 

5

Prüflast
(1,25 x Traglast) und Anschlagmittel (Seile oder Ketten) sowie eine Hilfsperson sind vom Antragsteller zum vereinbarten Zeitpunkt kostenfrei bereitzustellen. Für den ordnungsgemäßen Zustand der beigestellten Teile haftet der Antragsteller.

 

6

Sonstiges

 

6.1

Bei Abnahme mehrerer Krane in einer Partie kommt die Mengenstaffel gemäß Punkt 8 zur Anwendung

 

6.2

Regelmäßige Prüfung einer Krananlage gemäß §26 der UVV "Krane" BGV D6 durch einen Sachkundigen werden nach Zeit u. Aufwand berechnet.

Prüfung durch befähigte Person vor 1. Inbetriebnahme nach Zeit u. Aufwand.

 

6.3

Für die Prüfung ist eine geeignete, selbstfahrende  Hubarbeitsbühne bauseits beizustellen

Gestellung einer Arbeitsbühne bis 7m Arbeitshöhe

220,00 €

7

Konditionen
Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Die Preise beinhalten die Abnahmeprüfung von Kran, Katze und Kranbahn ohne Kranbahnkonstruktion gemäß UVV BGV D6 durch einen von der Berufsgenossenschaft ermächtigten Sachverständigen. Zahlbar sofort netto.

 

8 Mengenstaffel

2 -  3 Krane

./. 10 %

4 -  6 Krane

./. 15 %

7 - 10 Krane

./. 20 %

11 - 20 Krane

./. 25 %

über 20 Krane nach besonderer Vereinbarung!

 

9.

Arbeiten nach Aufwand und Wartezeiten
Reise- und Wartezeiten werden wie Arbeitszeit berechnet, je Stunde

118,00 €

10.

Gestellung von Prüfgewichten
Beispiele für Prüflasten

nach Aufwand